Головна | Правила | Додати твір | Новини | Анонси | Співпраця та реклама | Про проект | Друзі проекту | Карта сайта | Зворотній зв'язок

Herbst

3.05.2010

Unser Land ist sehr gross und liegt im nordlichen Halbkugel. Das Klima und die Jahreszeiten unterscheiden sich voneinander in den Regionen Russlands ein bisschen. Aber uberall ist es heisser im Sommer und kalter im Winter. Im Fruhling wachst neues Gras und bluhen schone Blumen. Im Herbst fallen Blatter ab, man sammelt die Ernte und bereitet sich auf Winter vor. Das ist fur alle Lander der nordlichen Halbkugel typisch.


Die Herbstmonate sind der September, der Oktober und der November. Der Herbst ist nicht besonders warm. Im Durchschnitt gleichen die Temperaturen 10-15 Grad uber Null.


Meiner Meinung nach ist der Herbst die schonste Jahreszeit. Baume werden golden, rot und orangefarbig. Reife Fruchte kommen zwischen den Blattern hervor. Vogelbeerbaume sehen sehr schon im Herbst aus.


Wenn man sich auf dem flachen Lande befindet, kann man Felder und Walder in allen Schattierung des goldenen Herbstes beobachten und diese herrliche Aussichten geniessen.


Der Herbst bringt Ruhigkeit, alles beginnt allmahlich einzuschlafen, man denkt oft an die Verganglichkeit des Lebens und gleichzeitig an die standige Wiederholung der Jahreszeiten. Obwohl der Herbst als die Verwelkung der Natur oft betrachtet wird, das ist schon der Beginn des neuen Lebens. Alle Tiere bereiten sich schon nicht nur auf den Winter, sondern auch auf das nachste Jahr. Sie machen gemutliche Winterhauser fur sich und bereiten Lebensmittelvorrate, um nach dem Winter stark und gesund zu erscheinen.


Es regnet oft im Herbst, und die Tage werden immer kleiner und kalter, aber ich habe diese Jahreszeit sehr gern.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 |
© 2000–2017 "Литература"